Kurt Kautzmann

Fraktionsvorsitzender und Vorsitzender des Ausschusses für Dorfentwicklung, Bau und Umwelt

Mein Name ist Kurt Kautzmann (*1957). Ich bin verheiratet, habe zwei erwachsene Söhne und bin Vorsitzender des Dorfentwicklung-, Bau- und Umweltausschusses. Zeit nehme ich mir für meine Familie und für Sport, u.a. für Radfahren, Fußball, Joggen und Wandern. Mir ist wichtig, dass die Sportstätten verbessert werden. Insbesondere der „Bewegungsparcours“ und der neue Winterrasenplatz sollen noch in diesem Jahr gebaut werden. Auch die Wünsche der Jugendlichen nach einem Multifunktionsfeld, u.a. für Basketball, sollten meiner Meinung nach umgesetzt werden.

Matthias Dobry

Erster Vorsitzender des CDU Ortsverbandes, stellvertretender Fraktionsvorsitzender, stellvertretender Vorsitzender des Haupt- und Finanzausschusses und Mitglied der Feuerwehrkommission

Liebe Bürgerinnen und Bürger Groß-Rohrheims, mein Name ist Matthias Dobry (*1966). Seit mehr als fünfundzwanzig Jahren lebe ich mit meiner Frau und unseren beiden erwachsenen Kindern in Groß-Rohrheim. Ich habe nach der Berufsausbildung zum Bankkaufmann ein BWL-Studium abgeschlossen. Dem genossenschaftlichen Bankensektor gehöre ich seit über dreißig Jahren an und bin im Firmenkundensektor tätig. Vor gut einem Jahr bin ich zum ersten Vorsitzenden unseres CDU-Ortsverbandes gewählt worden. Ich bin Mitglied der aktuellen Gemeindevertretung sowie des Haupt- und Finanzausschusses. Daneben arbeite ich in der Feuerwehrkommission mit. Im Namen der CDU-Fraktion bitte ich Sie, zur Wahl zu gehen und der CDU Ihre Stimme zu geben. Wir stehen für die gründliche Einarbeitung in Themen, konstruktive Diskussionen und die gemeinsame Erarbeitung von Lösungen zum Wohle unserer Gemeinde.

Carsten Scharf

Mitglied des Beirates der Wirtschaftsförderung Bergstraße und Schatzmeister des CDU Ortsverbandes

Mein Name ist Carsten Scharf, ich bin 43 Jahre alt und wohne seit rund 8 Jahren in Groß-Rohrheim. Mein berufliches Betätigungsfeld liegt im Bankwesen in Frankfurt am Main, wo ich seit Anfang 2002 beschäftigt bin. Wie viele schon wissen, sieht meine Freizeitgestaltung recht sportlich aus. Freude bereitet mir ebenfalls das Werkeln am eigenen Häuschen und im Garten.

Seit Anfang 2015 bin ich regelmäßig bei den Fraktionssitzungen der CDU Groß-Rohrheim anzutreffen und sehr erfreut, wie objektiv und nicht von parteilichen Interessen geleitet hier an der Aufarbeitung, Bewertung und Erarbeitung von Lösungen diverser Problemstellungen gearbeitet wird. Ganz besonders liegt mir am Herzen, dass die vorhandene Infrastruktur in unserem Ort in einem für jeden akzeptablen Zustand erhalten und sinnvoll erweitert wird.

Ich freue mich, wenn Sie sich am 14. März zahlreich an den Kommunalwahlen beteiligen und es unserer Fraktion ermöglichen, sich auch weiterhin konstruktiv und lösungsorientiert bei der Beantwortung aller Fragestellungen einbringen zu können.

Hans-Georg Hoffmann

Stellvertretender Vorsitzender des CDU Ortsverbandes und Mitglied im Ausschuss Sport-, Kultur- und Jugendfragen

Meine Name ist Hans Georg Hoffmann (*1950). Ich habe zwei erwachsene Söhne und fünf Enkelkinder. Seit etlichen Jahren bin ich Mitglied des Ausschusses für Sport-, Kultur- und Jugendfragen. Ich kümmere mich um die Organisation des Maimarktes „off de Gass“. Des Weiteren wurde ich zum stellvertretenden Schiedsmann unserer Gemeinde gewählt. Mit Rat und Tat helfe ich gerne im Vogelpark.

Jürgen Katzamayer

Mitglied der Gemeindevertretung

Mein Name ist Jürgen Katzameyer, ich bin 57 Jahre alt, Diplom-Ingenieur der Elektrotechnik, verheiratet, habe zwei Kinder und bin vor rund 20 Jahren mit meiner Familie in unser Häuschen in der Speyerstraße umgezogen. Kindheit und Jugend habe ich im Schwabenland verbracht, dem Land der Sparer und Häuslebauer, deswegen „schaffe“ ich in meiner Freizeit gerne im und ums Haus herum.

In 2016 bin ich Mitglied der CDU-Fraktion in Groß-Rohrheim geworden. Mein wichtigstes Anliegen war es, den seit 30 Jahren durch Groß-Rohrheim brummenden Schwerlastverkehr zu beenden und die Speyerstraße zu erneuern. Im Rückblick ist es kaum noch vorstellbar, dass bis vor kurzem täglich 30 und mehr schwere Kieslaster durch unseren Wohnort rollten. Über diesen Erfolg, die Erhöhung der Wohn- und damit der Lebensqualität in Groß-Rohrheim, freue ich mich.

Nun bewerbe ich mich, um zwei weitere Ziele zu erreichen:
1.) Eine Seniorenresidenz für Groß-Rohrheim, ähnlich wie das Haus Paulus in Biblis. Hier muss ein Standort gefunden werden, dem eine Mehrheit der Gemeindevertreter zustimmt.
2.) Eine dauerhafte Lösung für das Kiesloch, die die Interessen der Badewilligen, der Speyerstraßenanwohner, der Gemeinde als Eigentümer, und des Kieswerkbetreibers berücksichtigt. Ein „Baden verboten“-Schild aufzustellen und gleichzeitig 100 und mehr Badende zu tolerieren wie bisher, ist keine dauerhafte Lösung.

Christian Henzel

Fraktionsmitglied

Mein Name ist Christian Henzel, ich bin 27 Jahre alt und in Groß-Rohrheim aufgewachsen. Auf der politischen Bühne bin ich ein Neuling, der sich an der zukunftsorientierten Weiterentwicklung unserer Gemeinde beteiligen will. Besonders die Themen Natur und Umweltschutz liegen mir aufgrund meines Studienabschlusses und Berufs als Agraringenieur, sowie meiner Passion als Jäger und Jagdpächter am Herzen. Als Ausgleich für mich und als weiteres ehrenamtliches Engagement bin ich aktiver Musiker und Vorstandsmitglied der „Rohrheimer Blasmusik“. In diesem Zusammenhang ist mir auch das kulturelle Angebot der Gemeinde eine Herzensangelegenheit.

Karin Klein

Fraktionsmitglied

Mein Name ist Karin Klein (*1954). Ich bin verheiratet, habe einen Sohn und drei Enkelkinder. Meine Hobbys sind Fahrrad fahren, fremde Länder bereisen, schwimmen und wandern. An der politischen Gestaltung möchte ich mitwirken, um mich für die Belange von Familien und Kindern zu kümmern. Weiterhin werde ich mich für Senioren einsetzen. Ich wünsche mir mehr soziale Gerechtigkeit.

Karin Schranz

Fraktiionsmitglied

Mein Name ist Karin Schranz. Ich bin 66 Jahre alt, verwitwet und habe eine erwachsene Tochter. Seit letztem Jahr bin ich der Liebe wegen nach Groß-Rohrheim gezogen. Meine vielseitigen Hobbies sind Reisen, Wandern, Lesen, Musik und unsere beiden Hunde. Meine politischen Ziele sind: Kulturelle Veranstaltungen ins Leben rufen, Nutzen der Rathausscheune und das Miteinander fördern nach dieser Coronazeit.

Wir freuen uns, dass Sie sich für uns interessieren. Auf unserer Seite haben wir einige Informationen zu Personen und unserer politischen Arbeit zusammengestellt. Gerne können Sie uns Ihre Meinungen, Vorstellungen und Anregungen mitteilen. Wenn Sie die zukunftsorientierte Arbeit des Ortsverbandes unterstützen und mit gestalten wollen, sind Sie herzlich willkommen.
Fragen Sie uns einfach. Wir würden uns freuen.